Datenschutzerklärung

Die Fa. Findus Internet-OPAC, Inh. Richard Lippmann (siehe Impressum) stellt für die StadtBibliothek im historischen Rathaus und Ihre Leser Büchereidaten zur Verfügung.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Die Speicherung dient nur internen systembezogenen und statistischen Zwecken und der Analyse im Falle von Missbrauch unserer Server und Dienste.

Die Logdateien werden täglich an einen anderen Ort gesichert (Backup) und danach regelmäßig von den Produktivsystemen gelöscht. Wenn wir auf alte Logdateien zugreifen wollen können wir das mit höherem Aufwand auch machen. Die Backups werden aber nach kurzer Zeit durch neue Backups überschrieben.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

3. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht Auskunft über Daten zu bekommen die über sie gespeichert sind. Bitte schreiben Sie dazu eine E-Mail an stadtbibliothek@neuwied.de

Die Fa. Findus Internet-OPAC, Inh. Richard Lippmann, ist Auftragverarbeiter für die StadtBibliothek im historischen Rathaus, Pfarrstraße 8, 56564 Neuwied. Wir wollen sicher sein, dass Sie auch wirklich ein Leser der StadtBibliothek im historischen Rathaus sind. Wir leiten deshalb E-Mails mit Datenschutzanfragen an die StadtBibliothek weiter an stadtbibliothek@neuwied.de. Dort werden die E-Mails mit unserer technischen Unterstützung bearbeitet.

Wenn Sie das nicht möchten, oder weitergehende Fragen haben, können Sie auch direkt mit uns Kontakt aufnehmen: datenschutz@findus-internet-opac.de

Sicherheitshinweis:
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Cookies

Wir verwenden Cookies nur innerhalb unserer Server. Unsere Cookie speichern keine inhaltlichen Informationen sondern dienen nur dazu sie wieder zu erkennen, z.B. wenn sie sich an ihrem Leserkonto angemeldet haben. Werbe-Cookies gibt es hier nicht. Wir teilen keine Cookies mit anderen Anbietern, wir verwenden keine Cookies anderer Anbieter.

Mogi - der Like-Dienst von Findus

Mogi erkennen Sie an einem Herz in jedem Treffer ihres Suchergebnisses. Sie können ein Medien "liken". Der Like wird mit Hilfe eines Cookie auf dem Server https://mogi.findus-internet-opac.de gezählt. Wir können Sie anhand dieses Cookies nicht zurückverfolgen. Insbesondere werden keine Verknüpfungen zu Ihrer Personen, Ihrem Leserkonto oder ihrer Anmeldung als Leser oder Benutzer der Bücherei gemacht. Dazu werden die Cookies zum Überprüfen intern nur als Hashwerte abgespeichert.

Alle Likes werden anhand der EAN-Nummer des Mediums gemacht und deutschlandweit über alle Findus-Büchereien zusammengeführt. Ein Like in der Bücherei A-Stadt und ein Like in Bücherei B-Dorf werden in allen Büchereien als zwei Likes gezählt.

Sie können Ihre eigenen Likes auch wieder zurücknehmen. Dazu klicken Sie zum zweiten Mal auf das Herz und bekommen eine Rückmeldung in Klartext, dass der Like zurückgenommen wurde.

Onleihe, Downloadmedien DiViBib

Bei den Medien zum Download werden Sie weitergeleitet zur Onleihe Rheinland-Pfalz. Der Onleihe Rheinland-Pfalz ist ein gemeinsamer Service von Bibliotheken in Rheinland-Pfalz unter Koordination des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz. Bei der "Onleihe" handelt es sich um ein Angebot der Firma DiViBib GmbH (Luisenstr. 19, 65185 Wiesbaden) zu dem der Bibliotheksverbund bzw. die beteiligten Bibliotheken den Zugang vermitteln.

Deutsche Bibliotheksstatistik (DBS)

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren ("SZMnG") der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch - auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite - auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter - der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt.

Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline GmbH und dem Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) für statistische Zwecke zur Verfügung zu stellen.

2. Art der Daten

Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach DS-GVO einen Personenbezug aufweisen:

  • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IPAdresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IPAdressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
  • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Nutzungsmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Third-Party-Cookie, ein First-Party-Cookie, ein "Local Storage Object" oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen ClientIdentifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren ("SZMnG") der INFOnline GmbH nutzen.
    Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.

3. Nutzung der Daten

Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben. Darüber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:

  • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.

4. Speicherdauer der Daten

Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IPAdresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.

5. Weitergabe der Daten

Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben.

6. Rechte der Personen

Die betroffene Person hat folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an stadtbibliothek@neuwied.de. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

Widerspruchsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt.

 

Programm Findus Internet-OPAC findus.pl V0 auf Server windhund.findus-internet-opac.de,
letztes Datenbankupdate: 16.01.2021, 16:50 Uhr. 6.494 Zugriffe im Januar 2021. Insgesamt 2.117.499 Zugriffe seit Juli 2006
Mobil - Impressum - Datenschutz - CO2-Neutral